Die Diakonie ist dabei!

Jetzt ist die Zeit ... Mitwirkungsmöglichkeiten beim Kirchentag

Beim 38. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 7. bis 11. Juni 2023 in Nürnberg, der unter dem Motto steht "Jetzt ist die Zeit" (Markus 1,15), gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, mitzuwirken. Für alle Bewerbungen muss ein Account auf der Homepage des Kirchentages angelegt werden. Die Ideen und das Material dazu werden dann bis zum Bewerbungsschluss hochgeladen.

 

1. Workshops und partizipative Formate (Bewerbungsschluss: 30. September 2022):

Der Kirchentag lebt vom Miteinander und möchte in Zukunft mehr Workshops und partizipative Formate anbieten. Workshops können entweder für sich stehen oder an ein Zentrum, einen Thementag, eine Podienreihe, eine Aktion etc. angesiedelt sein.

Es gibt viele verschiedene Zentren auf dem Kirchentag. Im Zentrum Zukunft.Glaube.Kirche sind auch diakonische Themen angesiedelt. Aber es gibt auch das Zentrum Digitalisierung, Zentrum Jugend, Zentrum Kinder und Familie, Zentrum Menschenrechte und viele mehr. Thementage wird es geben zu Wohnen, Ehrenamt oder Arbeitszeit.

Bewerben Sie sich für einen Workshop oder eine Aktion!

Wichtig für Sie:

• Das Kirchentagsmotto „Jetzt ist die Zeit“ muss bei Leitung und Gestaltung eines Workshops oder partizipativen Formats unbedingt mitgedacht werden.

• Ihr Format kann einmalig (evtl. auch mehrmals) an den Tagen Donnerstag bis Samstag stattfinden.

• Umfang: 60 Minuten lang und für bis zu 30 Personen ausgerichtet.

• Workshopleitungen bekommen Mitwirkendenausweise (Wert: je 30 Euro mit Zutritt zu allen Veranstaltungen, voraussichtlich inkl. Fahrausweis).

Mehr Informationen und Anmeldung zu Workshops und co. finden Sie hier ...

 

2. Markt der Möglichkeiten (Bewerbungsschluss: 30. September 2022)

Wenn Sie mit einem eigenen Stand von Donnerstag bis Samstag auf dem ‚Markt der Möglichkeiten‘ auf dem Nürnberger Messegelände dabei sein möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Es gibt zwei reguläre Standtypen:

• Standtyp A – 550,- Euro: ca. 12 m²; inkl. bis zu sechs Mitwirkendenausweise (Wert: je 30 Euro mit Zutritt zu allen Veranstaltungen, voraussichtlich inkl. Fahrausweis).

• Standtyp B – 1.100,- Euro: ca. 24 m²; inkl. bis zu 12 Mitwirkendenausweise, (Wert: je 30 Euro mit Zutritt zu allen Veranstaltungen, voraussichtlich inkl. Fahrausweis).

Wichtig für Sie:

Wenn Sie das Stichwort „Diakonie“ bei der Bewerbung angeben, kommen Sie in die Halle, in der auch wir vom Diakonischen Werk Bayern, der Diakonie Deutschland und andere diakonische Träger angesiedelt sind. Stände können auch geteilt werden, es müssen sich aber alle Beteiligten selbstständig bewerben. Eine Rückmeldung über Ihre Bewerbung bekommen Sie noch im Oktober 2022 vom Kirchentag direkt.

Mehr Informationen und die Anmeldung zum Markt der Möglichkeiten finden Sie hier ...

 

3. Abend der Begegnung (Bewerbungsschluss: 15. November 2022)

Dieses Event bildet den Auftakt des Kirchentages und soll die Besucher*innen mit den Regionen Bayerns in Kontakt bringen. Es ist das große Fest des Kirchentages, im Anschluss an die Eröffnungsgottesdienste am 7. Juni 2023.

Am Abend der Begegnung bekommen Sie für Mittwoch, den 7. Juni 2023 von 18.30 Uhr bis 22.30 Uhr eine kostenlose Standfläche vom Kirchentag in der Nürnberger Innenstadt zur Verfügung gestellt.

Wichtig für Sie:

• Das Angebot soll sich auf Kirchentagsmotto beziehen und Mitmachaktion, Verpflegungsstand oder Bühnenprogramm sein.

• Der Kirchentag stellt Stromanschluss und zentrale Wasserentnahmestellen kostenlos zur Verfügung. Bei Bühnenprogramm wird eine Grundausstattung an Beschallungs- und Beleuchtungstechnik inkl. technischer Betreuung bereitgestellt.

• Stand/Pavillon und alles Weitere muss selbst organisiert werden.

• Ihr Bühnenprogrammpunkt sollte mindestens 20 Minuten bis max. 45 Minuten lang sein.

• Bis zu sechs Mitwirkendenausweise (Wert: je 30 Euro mit Zutritt zu allen Veranstaltungen, voraussichtlich inkl. Fahrausweis).

Mehr Informationen und Anmeldung zum Abend der Begegnung finden Sie hier ...

 

Allgemein gilt …

Falls Sie Unterstützung brauchen oder Fragen haben, können Sie sich gerne an uns aus dem Diakonischen Werk Bayern wenden. Für die Bewerbung beim Kirchentag raten wir Ihnen, das Stichwort „Diakonie“ anzugeben und uns über Ihre Anmeldung zu informieren. Auf diese Weise ist Ihr Beitrag beim Kirchentag leichter zuzuordnen und in der App zu finden. Wir können das Angebot dann bewerben und ggf. an anderer Stelle einspeisen.

Eine gesamte Übersicht über die Mitwirkungsmöglichkeiten finden Sie hier ...

 

Diakonie Bayern und Diakonie Deutschland auf dem DEKT       

Beim Kirchentag in Nürnberg werden der Landesverband - Diakonie Bayern - und der Bundesverband - Diakonie Deutschland - die diakonische Landschaft auf dem Markt der Möglichkeiten maßgeblich organisieren und mitgestalten. In einem Hallenteil auf der Nürnberger Messe wird es einen großen Stand geben, um den sich die diakonische Nachbarschaft eigenständig sammelt.

Wie die letzten Male auf den Evangelischen Kirchentagen wird es bei unserem Stand als Treffpunkt das ‚Café Pause inklusiv‘ geben. Dort kann man sich im Trubel des Marktes in Ruhe hinsetzen und bei Kaffee und kleinen Snacks auftanken.

Direkt neben dem Café gibt es eine Aktionsbühne. Sie wird nur zu bestimmten Zeiten mit Programm gefüllt. Ansonsten soll hier ein Erholungsraum entstehen, in dem die Füße hochgelegt werden können.

Der gemeinsame Stand der Diakonie Bayern und Diakonie Deutschland wird groß und interaktiv. Unter dem Motto „Von der Krippe bis zur Bahre“ können die Kirchentagsbesucher*innen in die vielfältigen Arbeitsbereiche der Diakonie eintauchen. Die Stationen beinhalten die Historie, Zukunftsvisionen und die allgemeine Praxis. Besonders wichtig ist uns hier, dass es keine Ausstellung, sondern eine interaktive Erfahrungswelt ist.

Vielleicht haben Sie noch ein cooles diakonisches Projekt bei sich im Haus? Dann erzählen Sie uns davon! Wir suchen noch immer nach Kunstinstallationen, kreativen Aktionen oder anderen Projekten, die auf der Aktionsfläche ausgestellt werden können.

 

Und noch ein Hinweis: BFD-Stelle im DWB zu besetzen      

Rund um den Kirchentag gibt es bei der Diakonie Bayern viel vorzubereiten: unser Auftritt auf dem Markt der Möglichkeiten, das Bühnenprogramm oder Aktionen in der Stadt. Dazu suchen wir eine motivierte Person, die ab sofort bei uns arbeiten kann und dann natürlich auch beim Kirchentag dabei ist. Vielleicht kennen Sie ja jemanden, der Lust hat, solch ein Großevent mitvorzubereiten. Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Ihr Kontakt

Kirchentag-Team der Diakonie in Bayern