Vesperkirchen

Essen mit Anderen mitten im Gotteshaus - bei den Vesperkirchen in Schweinfurt und Nürnberg steht nicht nur das gemeinsame Mahl im Mittelpunkt.

Die Mahlzeiten für Menschen unterschiedlicher Schichten und unterschiedlichen Alters werden ergänzt durch verschiedene Hilfs- und Informationsangebote, die von der Renten- und Sozialberatung bis zur Fußpflege reichen.

Beide Vesperkirchen konnten hunderte Ehrenamtliche mobilisieren und lösten ein breites Echo in der Öffentlichkeit und den Medien aus. Außerdem bieten die Vesperkirchen ein Podium, gesellschaftliche Fragen nach Armut und Reichtum auch unter biblischen Gesichtspunkten zu thematisieren.

Für einige Wochen wurden die beiden Kirchen Orte der Begegnung und Vernetzung und ermöglichten, dass Kirche und Diakonie gemeinsam wahrgenommen werden.

Sie möchten eine auch eine Vesperkirche veranstalten? Dann finden Sie den hier

den Antrag.

Ihr Kontakt

Carsten Fürstenberg Diakonie im sozialen Nahraum