Zum Inhalt springen

Soziale Arbeit - Bachelor of Arts (B.A.)

Lisa M.: "Meine Motivation, Soziale Arbeit zu studieren, entstand aus dem Wunsch heraus, etwas Sinnvolles tun zu wollen, anderen Menschen zu helfen und die Möglichkeit zu haben, eine vielseitige Arbeit auszuüben. Die Arbeitsfelder in diesem Beruf sind riesengroß! Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Menschenmit Behinderung – einfach alles.
Die Arbeit mit Menschen stellt aber auch einen hohen Anspruch an einen selbst, da Frustrationen und Rückschläge nicht ausbleiben. Deshalb finde ich, es sollte sich jede/r durch ein Praktikum prüfen, um seine Eignung selbst festzustellen, da es in diesem Beruf außer auf die fachliche Kompetenz eben auch auf Persönlichkeitsmerkmale ankommt, die man nicht immer erlernen kann. Beispielsweise die Fähigkeit, auf andere Menschen zuzugehen und eine positive Einstellung zum Leben und zum Menschsein überhaupt zu empfinden."

Die Fakten

Du bekommst die Möglichkeit:

  • Menschen bei der Bewältigung ihrer sozialen Probleme zu helfen,
  • Menschen professionelle Unterstützung zu geben.

 

Du arbeitest in:

  • Beratungsstellen,
  • Einrichtungen der Jugendhilfe,
  • Einrichtungen der Hilfe für Menschen mit Behinderung,
  • Einrichtungen der Altenhilfe,
  • der Erwachsenenbildung,
  • der offenen Sozialarbeit,
  • der Gefährdetenhilfe.



Informationen zur Ausbildung bekommst du über die Hochschule.

Bitte keine Bewerbungsunterlagen an diese Kontakt-Adresse senden!

Informieren Sie sich über offene Stellen in der Stellenbörse der Diakonie Bayern oder der Stellenbörse der Diakonie Deutschland und nehmen Sie direkt Kontakt mit dem jeweiligen Arbeitgeber auf.

Ihr Kontakt

Titel
Mach es wahr! Berufe in der Diakonie
Name
Sabine Hellwig
Einrichtung
Diakonisches Werk Bayern e.V.
Strasse
Postfach 120320
PLZ
90332 Nürnberg Bayern
Tel.
Mobil
Fax
Web
Visitenkarte
vkpornodepfile.com