Rollentausch 2016

Soziale Einrichtungen der Diakonie öffnen ihre Türen

Nürnberg, 9. November 2016 Vom 14. bis 20. November findet in Bayern wieder die Aktion „Rollentausch“ statt. Einrichtungen der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege Bayern sowie privater Träger öffnen ihre Türen und laden Politiker/innen und andere Personen des öffentlichen Lebens dazu ein, in der Praxis mitzuarbeiten, damit sie sich ein eigenes Bild der Herausforderungen im Arbeitsalltag schaffen können.

 

Auch Einrichtungen der Diakonie Bayern beteiligen sich heuer wieder an der Aktion. So wird der Erste Bürgermeister der Stadt Treuchtlingen Werner Baum am 15. November 2016 die neue Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Rummelsberger Diakonie (Altmühltal Werkstätten) besuchen und kennen lernen. Andere diakonische Einrichtungen aus Landshut, Adlhofen, Würzburg, Altdorf, Pappenheim, Treuchtlingen, Lindenberg und Fürth machen ebenfalls bei der Aktion Rollentausch mit.

 

Weitere Informationen rund um die „Aktion Rollentausch““ finden Sie unter www.freie-wohlfahrtspflege-bayern.de. Hier finden Sie auch eine Liste der teilnehmenden Einrichtungen aus dem ganze Freistaat.