Diakonievorstand Tobias Mähner wechselt zu Martha-Maria

Neue Herausforderung nach sechs Jahren

Nürnberg, 09.01.2018 Nach gut sechs Jahren verlässt Dr. Tobias Mähner, 2. Vorstandsvorsitzender im Diakonischen Werk Bayern, den zweitgrößten bayerischen Wohlfahrtsverband und wechselt zum 1. Mai 2018 in den  Vorstand des Diakoniewerks Martha-Maria, Nürnberg. Im Diakonischen Werk Bayern verantwortet der Jurist bislang die Bereiche Recht, Personal, Finanzen sowie die Offenen Sozialen Dienste.

Mähner ist seit 2012 Vorstandsmitglied der Diakonie Bayern. „Ich habe meine Arbeit für die Diakonie in Bayern immer mit großer Freude ausgeübt – insbesondere im Team mit meinen Vorstandskollegen, aber auch mit den vielen engagierten Mitarbeitenden der bayerischen Diakonie. Nun freue ich mich auf die neuen Herausforderungen und über die Tatsache, dass ich in meinem neuen Amt weiterhin im Verbund der Diakonie bleiben werde.“ Die offizielle Verabschiedung von Mähner findet am 10. April 2018 in Nürnberg statt.

Die Stelle des 2. Vorstands des Diakonischen Werkes Bayern wird im Januar ausgeschrieben; über die Besetzung entscheidet der Diakonische Rat, das Aufsichtsorgan der Diakonie Bayern, in Abstimmung mit dem Landeskirchenrat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Ein druckfähiges Foto von Dr. Tobias Mähner finden Sie hier.

 

Ihr Kontakt

Daniel Wagner Pressesprecher