Zum Inhalt springen
NahAufnahmePLUS der Diakonie Bayern

Passend zur Jahreszeit und zum Thema der Herbstsammlung ...

... dreht sich in der aktuellen NahAufnahme alles um das Thema Hospiz und das Ende des Lebens. Wir besuchen das Hospiz der Diakonie Martinsberg in Naila und setzen uns mit der aktuellen Debatte um Sterbehilfe auseinander. 

Ergänzend zur Printausgabe, die sich in den beiden bayerischen Sonntagsblättern findet, gibt es hier weitere Filme, Bilder und Informationen rund um unser Schwerpunktthema.

Und darum geht's - die Nahaufnahme der Diakonie im Sonntagsblatt

Im Gasthaus am Ende des Weges ...

... so versteht sich ein Hospiz. Die Menschen, die dort ihre letzten Monate, Tagen und manchmal auch nur Stunden verbringen, sind ausdrücklich Gäste. Sie und ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Hier finden Sie mehr Bilder und Fakten zum Thema sowie zwei Filme: Drei Fragen an die Leiterin des Hospizes in Naila rund um das  Thema "Sterben" sowie einen Film aus der Reihe "Sozialpolitik leicht gemacht" über die Hospizarbeit der Diakonie Bayern.

Lisa und die Hospizhelferin
Seit 2003 ist Bärbel Lommer (rechts) ehrnamtiche Hospizhelferin. Sie besucht Lisa in der Regel einmal wöchenlich, und begleitet sie etwa bei Arztbesuchen.
Kreuz im Raum der Stille in Naila
Das Kreuz im Raum der Stille in Naila. Darunter stehen die Kerzen für die Menschen, die in diesem Jahr im Hospiz verstorben sind.
Schwester Diana im Hospiz in Naila
Schwester Diana ...
Schwester Barbara im Hospiz in Naila
... und Schwester Barbara
Das Wohnzimmer im Hospiz in Naila
Das Wohnzimmer im Hospiz in Naila. Hier wird gelebt - gegessen, gespielt, geratscht.
 

Drei Fragen zum Thema Sterben

Sozialpolitik leicht gemacht - die Hospizarbeit der Diakonie Bayern

  • 10 Jahre Palliativ-Care in Hof

    Ein Beispiel für die Begleitung am Lebensende ist Palliativ Care, die Schmerztherapie für Sterbende. In Hof gibt es dieses Angebot nun seit zehn Jahren.

Standpunkt: Die Hospizarbeit

Wie wird das eigene Leben eines Tages enden? Können oder müssen wir mitbestimmen oder dürfen wir uns begleiten lassen? In "Menschenskind", dem Videoblog der Diakonie Bayern, nimmt Michael Bammessel, Präsident der bayerischen Diakonie, dazu Stellung.

Menschenskind - der Videoblog der Diakonie Bayern

Ihr Kontakt

Titel
Pressesprecher
Name
Daniel Wagner
Einrichtung
Diakonisches Werk Bayern e.V.
Strasse
Postfach 120320
PLZ
90332 Nürnberg
Tel.
Mobil
Fax
Web
Visitenkarte