Skip to main content
Mini-Toolbox Videos drehen und schneiden

Mini-Toolbox: Videos drehen und schneiden

Zielsetzung:
Ein Bild sagt mehr als – ja, wissen wir. Und wir wissen auch: Bewegte Bilder bewegen. Nur: Wie macht man die? Mit dem Handy? Mit der Videokamera? Kann man machen. Ist dann aber entweder aufwändig oder aber nicht so schick. Darum greifen die meisten zur digitalen Spiegelreflex- oder Systemkamera. Sie alle erreichen mittlerweile TV-Qualität und liefern auch einen entsprechenden Look. Geschnitten wird hinterher am Rechner, und auch das ist nur halb so kompliziert, wie es anfänglich aussieht.


Inhalte u. a.:
Blende, ISO, Belichtungszeit:

    Grundlagen des Fotografierens und Filmens
Establishing Shot, Amerikanische Einstellung, Close-Up:
    Geschichten erzählen mit der Kamera
Sättigung, Kontrast, Slomo und Schnittbild:
    Videoschnitt mit Premiere Elements
Raus damit:
    Untertitelung, Finalisierung und Ausspielen via SocialMedia


Methodik:
Vortrag
Übungen
Kleingruppenarbeit
Diskussion

 

Die Mini-Toolbox ist ein Angebot der Diakonie Bayern für Mitarbeitende der Diakonie im ganzen Bundesgebiet. Die Veranstaltung selbst ist kostenfrei; allerdings fallen Gebühren für Unterkunft und Verpflegung an. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer zur Toolbox (s.u.) oder direkt bei Daniel Wagner (s.u.). Hier erhalten Sie auch die Anmeldeunterlagen.

Mini-Toolbox: Veranstaltungsflyer

Ihre Ansprechperson

Pressesprecher
Daniel Wagner
Diakonisches Werk Bayern e.V.
Postfach 120320
90332 Nürnberg
Visitenkarte