Zum Inhalt springen

Adoption und Suche nach Herkunft

Die Adoptionsstelle des Diakonischen Werkes Bayern vermittelte bis zum Jahr 2003 Adoptiv- und Pflegekinder und führte darüber hinaus auch Vormundschaften für Kinder, die nicht oder nur zeitweise bei ihren Eltern aufwuchsen.

Inzwischen ist das Referat Adoption nur noch für die Nachbetreuung dieses Personenkreises und ihren Familien zuständig. Sie alle haben ein Recht auf eine lebenslange Beratung und auf Einsicht in ihre Akte gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Dies ist auch möglich, wenn die Vermittlung oder Betreuung schon viele Jahre zurückliegt.

Zu den Beratungsaufgaben gehören im Einzelnen:

  • Beratung der Adoptierten und ehemaligen Pflege- und Heimkinder sowie ihren Angehörigen


  • Akteneinsicht für alle Adoptierten, ehemaligen Pflege- und Heimkinder und Mündel, die von
    der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Bayern vermittelt oder betreut wurden


  • Akteneinsicht für alle Adoptierten, die bis 1977 von den evangelischen Vermittlungsstellen
    in Bayern vermittelt oder betreut wurden


  • Hilfe bei der Suche nach Informationen über die Herkunft


  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Angehörigen

Ihr Kontakt

Titel
Adoption
Name
Elke Breunig
Einrichtung
Diakonisches Werk Bayern e.V.
Strasse
Postfach 120320
PLZ
90332 Nürnberg
Tel.
Mobil
Fax
Web
Visitenkarte
Titel
Sekretariat Familienarbeit
Name
Manuela Schmitz
Einrichtung
Diakonisches Werk Bayern e.V.
Strasse
Postfach 120320
PLZ
90332 Nürnberg Bayern
Tel.
Mobil
Fax
Web
Visitenkarte
vkpornodepfile.com