Zum Inhalt springen

Workshop 2017

Online-Anmeldung ab dem 1. November!

Holla, die Hashtag-Fee...

 

...mit  diesem Erfolg hätten selbst wir nicht gerechnet. Das Angebot "Update Soziale Medien" läuft. Anders können wir es nicht beschreiben. Die Veranstaltung in Augsburg ist ausgebucht (wer sich hier anmeldet, kommt auf auf unsere Warteliste - für den Fall, dass noch Plätze frei werden). Und auch die anderen Veranstaltungen füllen sich langsam, aber sicher. Oder, um es mit anderen online-Anbietern zu sagen: Nur noch wenige vorhanden. Also...

Hier gehts zum Online-Formular.


Um was geht's genau?

 

Der Workshop „hashtags, facebook, Instagram? Update Soziale Medien“ wendet sich an Mitarbeitende bei diakonischen Trägern und Einrichtungen, die für die externe Kommunikation - oder Teilbereiche davon - Verantwortung tragen, die mit der Betreuung entsprechender Präsenzen beauftragt sind oder als Einrichtungsleitende und Geschäftsführer Kommunikationsstrategien entwickeln.

Pressemitteilung, Flyer, Jahresberichte - Instrumente der Kommunikation, die von vielen Einrichtungen wie selbstverständlich genutzt werden. Als Teil der Regelkommunikation ist ihr Einsatz längst Routine.

Anders sieht es mit den „Sozialen Netzwerken“ aus. Auch wenn viele Kollegen und Kolleginnen facebook und YouTube, manchmal auch Instagram, privat nutzen - in der Kommunikation vieler diakonischer Träger und Einrichtungen spielen sie oft keine Rolle.

Dabei bieten diese Medien, richtig eingesetzt, die Möglichkeit, mit geringem Aufwand Kunden, Freunde und Unterstützer der eigenen Arbeit zu erreichen oder auch neue zu gewinnen. Ganz abgesehen natürlich von den klassischen Medien selbst, die diese Informationskanäle längst für die eigene Recherche entdeckt haben.

Online-Redakteurin Steffi Krause und Medienreferent sowie Pressesprecher Daniel Wagner erklären nicht nur Funktionsweise der verschiedenen sozialen Medien, sondern identifizieren auch gemeinsam mit den Teilnehmenden das passende Netzwerk und helfen bei den ersten Schritten.

Ihr Kontakt: